Schule am Froschenteich Teilstandort Havenstein
Schule am FroschenteichTeilstandort Havenstein

News

Liebe Besucher/innen,
 

ab dem 01.08.2019 hat die Havensteinschule durch die Zusammenlegung mit der Schule am Froschenteich einen neuen Namen:

 

Schule am Froschenteich – Teilstandort Havenstein

 

Alle Informationen und Termine können Sie auf der Homepage www.amfroschenteich.de  finden. Die Homepage der ehemaligen Havensteinschule bleibt vorerst als Archiv bestehen, wird aber nicht mehr aktualisiert.

 

 

Informationen zum Tag der offenen Tür und zur Schulanmeldung für das Schuljahr 2020/21 finden Sie hier:

Tag der offenen Tür

Danke für die schöne Zeit!

Abschied zu nehmen fällt nicht einfach, vor allem wenn man sich sehr wohl gefühlt hat.

Die Zeit an der Havensteinschule war für mich sehr intensiv, arbeitsreich, voller guter Ideen und Projekte sowie einer unfassbar guten Zusammenarbeit mit allen Gremien und der Nachbarschaft. Und das alles in einem wunderschönen Schulgebäude an einem besonders schönen und grünen Ort in Oberhausen.

Ich bin dankbar dafür, mit so einem tollen Team zusammen gearbeitet zu haben, denn die vielen Themen und Vorhaben, die wir in Angriff genommen haben, kann man nur gemeinsam schultern.

Ich bin dankbar für die Zusammenarbeit mit so tollen Schülern und Schülerinnen, die durch ihre Ideen das Schulleben und auch mein Leben bereichert haben.

Ich bin dankbar für den gemeinsamen Austausch und die vielen Aktionen, die nur gemeinsam mit den Eltern und Erziehungsberechtigten möglich waren.

Ich bin dankbar für all die Freunde und Förderer der Schule und dem Zusammenhalt in diesem Viertel, ohne die und ohne deren Aktionismus es die Schule wahrscheinlich heute gar nicht mehr geben würde.

Ich bin dankbar, für die Wertschätzung, die ich von den Kindern, den Eltern und dem gesamten Team erhalten habe – das macht das Abschiednehmen noch um so schwerer.

Ich bin dankbar dafür, an so einer tollen Schule gearbeitet zu haben und wünsche allen, vor allem auch Frau Baumgart als neue Schulleiterin, einen guten gemeinsamen Start. Ich bin mir sicher, dass der Zusammenschluss beider Schulen ebenfalls eine Bereicherung für alle werden wird!

Alles Liebe und Gute, Andrea Witzmann

Mitbestimmung in der letzten Schulwoche

Was die Kinder unter anderem an Anträgen an das Havensteinparlament gestellt haben, konnte man auch in der letzten Schulwoche erkennen. Denn diese war durch die vielen Aktionen ganz in der Hand der Kinder:

  • Inliner + Skateboard + Roller - Pause
  • Verlängerte Hofpause
  • Pausendisko
  • Kinovorführung
  • Offene Frühstückspause
  • Schulpicknick

Schule heute sieht schon anders aus als Schule früher! Und das ist auch gut so ...

Schulfest – Ein Hoch auf uns!

Kann sich eine Schule feiern? Die Havensteinschule kann das auf jeden Fall!

Im letzten Schuljahr hat sich bei uns alles um das Thema „Mitbestimmung“ gedreht. Schließlich war es das Thema, was wir uns für die anstehende Qualitätsanalyse als Vorhaben ausgesucht haben. Viel Zeit und Energie haben wir einfließen lassen und großartige Projekte umgesetzt. Wie gut wir in diesem Bereich sind, konnte uns die Qualitätsanalyse leider nicht sagen, da sie abgesagt wurde. Aber wir dachten, dass es eine Feier wert sei.

So stand natürlich auch unser Schulfest unter dem Motto „Mitbestimmung“, bei dem die Kinder sehr viel Mitspracherecht hatten: Von der Ideensammlung über die Vorbereitung bis zur Betreuung der Aktionsstände waren die Kinder beteiligt.

Natürlich gab es auch eine Ausstellung über das Thema „Mitbestimmung“ und da es das letzte Schulfest war, das in eigenständiger Führung ablief, gab es auch eine Zusammenfassung der Schulchronik von 1898 bis heute zu bestaunen. Schauen Sie doch nach den Sommerferien noch einmal vorbei ... noch ist sie nicht abgebaut.

Für die Kinder gab es noch ein paar Überraschungsaktionen: Der Physikant zeigte zwei spektakuläre Shows und Clown Francesco brachte am Ende des Schulfestes noch einmal alle zum Lachen.

Bei der Verpflegung hat sich unsere Elternschaft selbst übertroffen. Neben Würstchen (vom Schwein, halal und vegetarisch) gab es zahlreiche Kuchen und Leckereien.

Für so eine kleine Schule haben wir ganz schön was auf die Beine gestellt.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die an der Vorbereitung, Durchführung und beim Aufräumen beteiligt waren – ohne diese Hilfe wäre so ein Fest nicht möglich gewesen! Ein herzliches Dankeschön auch allen Gästen, die dafür gesorgt haben, dass das Fest finanziert werden konnte.

Zusammenfassung: Ein Hoch auf Euch! Ein Hoch auf die Havensteinschule! Ein Hoch auf uns!

Schulfest der Havensteinschule

Samstag, 06.07.2019

11.00 Uhr – 15.00 Uhr

kein Eintritt

 

Thema „Mitbestimmung  - ein Kinderrecht“

 

An der Havensteinschule legen wir viel Wert auf demokratische Erziehung und Mitbestimmung (= Kinderrecht). Alle Schüler und Schülerinnen wurden im Vorfeld nach ihren Wünschen für das Schulfest befragt. Im Rahmen der Projektwoche haben wir gemeinsam Vorbereitungen für die Umsetzung am Schulfest getroffen. Entstanden sind viele Mitmachangebote.

 

Wir laden herzlich ein

 

11.00 Uhr        Begrüßung auf dem Schulhof

11.15 Uhr        Mitmachangebote

12.00 Uhr        Überraschungsveranstaltung

12.30 Uhr        Mitmachangebote

13.00 Uhr        Überraschungsveranstaltung

13.30 Uhr        Mitmachangebote

14.00 Uhr        Überraschungsveranstaltung

14.45 Uhr        Gemeinsamer Abschluss

 

 

Für Verpflegung ist selbstverständlich gesorgt:

 

  • Bratwürstchen im Brötchen (auch halal und vegetarisch), Salate und weitere Leckereien
  • Cafeteria mit zahlreichen Kuchen, Gebäck, Kaffee und durstlöschenden Getränken

 

Wir freuen uns auf einen fantastischen Tag mit vielen Gästen!

Projektwoche

Unsere  diesjährige Projektwoche stand unter dem Thema „Mitbestimmung – Wir feiern unser Schulfest“. Alle Schüler und Schülerinnen durften im Vorfeld Vorschläge einreichen. Natürlich wurden auch die Kinderrechte thematisiert, unter anderem das Recht auf „Mitbestimmung“. Viele Ideen der Kinder, z.B. das Schokoladen-Wettessen oder verschiedene Wettkämpfe und Teamspiele, wurden in jahrgangsübergreifenden Gruppen während der Projektwoche umgesetzt. Für andere Vorschläge, die für das Schulfest geeignet waren, bedurfte es während der Projektwoche einiger Vorbereitungs- und Bastelzeit. Als Lehrkräfte konnten wir uns freuen, mit wie viel Engagement die Kinder bei der Sache waren.

Schulausflug

Mitbestimmung ist an der Havensteinschule ja sehr wichtig – so haben in diesem Jahr auch alle Kinder an der Planung mitgewirkt: Jede Klasse hat Vorschläge gesammelt, die dann im Havensteinparlament geprüft wurden. Etliche Vorschläge mussten aussortiert werden, weil die Kosten zu hoch waren, der Ort zu weit entfernt oder ein Besuch mit einer so großen Gruppe nicht möglich war. Die Recherche im Internet hat mehrere Parlamentssitzungen in Anspruch genommen. Drei Vorschläge blieben übrig, aus denen jedes Kind auswählen durfte. Die Mehrheit hat sich mehr als eindeutig für Schloss Beck ausgesprochen. Das Explorado-Kindermuseum und der Zoo Duisburg konnten da nicht mithalten. Am Dienstag den 25.06.2019 – dem heißesten Tag dieser Woche – konnten wir es endlich umsetzen.

Folgende Rückmeldungen spiegeln die Freude der Kinder ansatzweise wieder:

„Voll das mega Event“        „Ach du heilige …“ „gruselig“       „morgen wieder“      „Hammer“

„spannend“   „spaßig“         „nie langweilig“                    „cool“              „…heiß“         „nass + Spaß“

„nächstes Jahr wieder“                              „18 x Marienkäferbahn“                 „nochmal“

„jetzt schon zurück?“                      „Wahnsinn“              „meine Entscheidung“

Chorauftritt beim Sommerfest des Bürgervereins

Einmal auf einer Bühne stehen, so wie der Superstar Davin Herbrüggen. Für den Schulchor der Havensteinschule wurde dies am Sommerfest des Bürgervereins am Samstag, den 15.06.2019 ermöglicht. Obwohl am Abend zuvor viele Kinder noch bei „Klasse! Wir singen“ in Dortmund mitgewirkt hatten, kamen mehr Chormitglieder als erwartet. Sie wurden mit einem kräftigen Applaus belohnt. Für unser „Dorf“ präsentierte Frau Baltronat mit Deutschlands zukünftigen Superstars (= alle Chormitglieder) Songs aus dem „Klasse! Wir singen“-Projekt.

Das Beste für die Kinder war es jedoch: „Wir waren auf der Bühne, auf der Davin gestern gestanden hat!“

Klasse! Wir singen

Bereits zum vierten Mal haben wir an dem Musikprojekt „Klasse! Wir singen“ teilgenommen. Dieses Mal fand das Event am Freitag, den 14.06.2019 in der Dortmunder Westfalenhalle statt. Und da passen eine Menge Leute hinein. Wer nicht vor Ort war, kann es kaum richtig nachvollziehen. Unserem Schulchor zuzuhören, wenn dieser z.B. im Schulgottesdienst einen Auftritt hat – das kann schon für Gänsehaut-Feeling sorgen. Doch wenn tausende Kinder gemeinsam singen … dann ist das ein unbeschreibliches Gefühl – sowohl für die aktiven Sänger und Sängerinnen, als auch für die zuhörenden Eltern und weiteren Gäste. Schauen Sie mal im Internet nach, dort lassen sich viele Mitschnitte finden...

Wir waren in der Zeitung!

Sportfest

Ausdauerlauf, Weitsprung, Zielwerfen, Weitwurf, Hindernislauf - aufgepeppt mit Gummistiefeln und Bananenkisten und erweitert mit Krafttraining für die Beine (Sackhüpfen) und Arme (Medizinbälle transportieren) - so sieht seit Jahren unser alternatives Sportfest aus. In jahrgangsübergreifenden Gruppen treten die Kinder als Team an und unterstützen sich gegenseitig. Für jeden Wettkampfbereich gibt es eine Teamwertung mit entsprechender Platzierung. Doch allen ist gemeinsam: Die Freude am Sport und die Sicherheit zum Abschluss eine individuelle Urkunde zu erhalten.

Solidarity-Day

Am Freitag war es endlich so weit: Die Eröffnung der Doppel-Vogelnestschaukel und des Trampolins.

 

Doch reisen wir ein wenig in der Zeit zurück und erzählen die Geschichte, wie alles begann:

Im Havensteinparlament landeten regelmäßig Anträge für weitere Spielgeräte auf dem Schulhof: Eine Vogelnestschaukel, Pool, Wasserrutsche, Tunnelrutsche von der 3. Etage … Doch allen war klar, dass so ein Vorhaben sehr teuer ist und wir dazu eine Geldspende brauchen.

 

Seit über einem Jahr arbeiten wir nun schon mit dem Centro Center Management (gehört zur Unibail Rodamco Westfield Gruppe) zusammen, das uns bei Schulausflügen und Projekten finanziell aber auch mit Sachspenden unterstützt. Natürlich waren auch sie auf dem Laufenden, was das Havensteinparlament so alles bewegt. Und tatsächlich wurde der große Wunsch erhört: Die Firma suchte sich bei ihrem Community-Day unsere Schule aus, um einerseits das Spielgeräte-Projekt zu verwirklichen und andererseits mit Muskelkraft die Schule zu unterstützen.

 

In Absprache mit der Stadt Oberhausen fand Anfang des Jahres ein Abstimmungsprozess mit allen Schülern und Schülerinnen statt. Das Ergebnis war eindeutig. Bereits in den Osterferien konnten die Schaukel und das Trampolin aufgebaut und am 24.05.2019 eingeweiht werden.

 

Doch wir wollten nicht nur feiern, sondern uns ebenfalls wie unsere Helfer/innen aktiv beteiligen.

95 Schüler und Schülerinnen haben gemeinsam mit allen Lehrkräften, Mitarbeiter/innen und Eltern

  • Klassen aufgeräumt
  • Tische und Stühle geputzt
  • Klassen und Flure gefegt
  • Tafeln geputzt
  • Schuh- und Jackenregale aufgeräumt
  • Staub gewischt
  • Wände mit Reinigungsschwämmen gesäubert
  • ...

45 Helfer/innen der Unibail Rodamco Westfield Gruppe haben

  • den Schulgarten wieder begehbar gemacht
  • die Turnhallen-Außenwand weiß gestrichen
  • den Schulhof gepflegt, gefegt und Unkraut gejätet
  • die Wände des Treppenhauses und des Restaurants in der OGS gereinigt
  • Sperrmüll vom Dachboden entsorgt
  • Bratwürstchen (auch halal und vegetarisch) für alle gegrillt

 

Gemeinsam haben wir es geschafft, die Havensteinschule zu einem noch schöneren Ort des Lebens und Lernens zu machen.

 

Ein herzliches Dankeschön an Herrn Römer, Frau Knaus und natürlich an Herrn Remark von der Unibail Rodamco Westfield Gruppe, Herrn Böttcher und Herrn Uebing von der Stadt Oberhausen und natürlich allen Schülern und Schülerinnen, helfenden Eltern sowie Lehrkräften und Mitarbeiter/innen der Schule.

 

„Danke, für diese schöne Schaukel.

Danke, für dieses Trampolin.

Danke, für eure Hilfsbereitschaft.

Danke, dass es euch gibt!“

Schulwaldlauf

Knapp die Hälfte unserer Schüler und Schülerinnen hatte sich zum Schulwaldlauf angemeldet. Am ersten Sonnenscheintag zogen wir  - natürlich in orange – in den Kaisergarten ein. Da sich die Organisation und der Ablauf der Veranstaltung jedes Jahr verbessert, verlief alles reibungslos. Dennoch sind die vielen helfenden Eltern vor Ort eine sehr angenehme und nicht wegzudenkende Unterstützung. Wir hatten viel Freude vor, während und nach der Veranstaltung und können ganz besonders Klara zu ihrem 5. Platz in ihrer Alterskategorie gratulieren.

Viactiv-Firmenlauf

Unglaublich – 16 Läufer/innen haben sich angemeldet, für den „orangen“ Firmenlauf. Es war die letzte Chance, als Firma „Havenstein“ anzutreten. Gemeinsam mit Lehrkräften, päd. Mitarbeiter/innen, FSJ-lern, Praxissemester-Kandidaten, Schulsozialarbeit, Eltern und ehemaligen Eltern haben wir uns gemeinsam in das Getümmel gewagt. Die Stimmung war schon vor dem Start sehr motivierend, doch die Zurufe entlang der Strecke, vor allem von „unserer Firma“ haben uns alle ein Schrittchen schneller werden lassen. Was für eine gelungene Veranstaltung. Sport verbindet – besser kann man es nicht beschreiben.

SuS 21 Fußball-Turnier

Welche Klasse bekommt die heiß ersehnten XXL-Wanderpokale? Klasse 1 trat gegen Klasse 2 an, Klasse 3 gegen Klasse 4. Je 2 x 15 Minuten betrug die Spielzeit, die mit dem 11-Meter-Schießen seinen krönenden Abschluss fand. Auf dem SUS 21 Fußballplatz trainierten auch die KTE St. Judas-Thaddäus und Dellwig. Zur Stärkung gab es für alle Kinder Pommes.

Die Freude am Fußballspiel stand eindeutig im Vordergrund. Doch eine Frage muss noch geklärt werden: Wer bekommt den Pokal? Die Mannschaft mit den meisten Toren? Oder die mit den wenigsten Toren? ;)

Lust auf mehr?

Mehr aus dem laufenden Schuljahr 2018/19 findest du hier und alles, was davor geschah, kannst du in der Erinnerungsecke finden!

Hier finden Sie uns

Schule am Froschenteich

Teilstandort Havenstein
Küppers Hof 15
46117 Oberhausen 

 

Kontakt

Homepage des Hauptstandortes Schule am Froschenteich:

http://amfroschenteich.de/

 

Schultelefon:

0208 6206570

 

OGS (Rappelkiste):

0208 6206576

OGS (Rappelclub):

0208 6206574

 

Fax:

0208 6206577

Schulsozialarbeit (Mobil):

0151 74671499

Sprechzeiten im Sekretariat

Montag:       10.00 - 14.00 Uhr

 

Mittwoch:     07.30 - 13.00 Uhr

 

Freitag:        07.30 - 13.30 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Havensteinschule