Havensteinschule
Havensteinschule

News...

Jetzt ist es offiziell - endlich

Die Bezirksregierung Düsseldorf hat der Zusammenlegung der Havensteinschule mit der Schule am Froschenteich zugestimmt! Ab dem 01.08.2019 verliert die Havensteinschule ihre Selbstständigkeit und wird als Dependance (= Teilstandort) der Schule am Froschenteich weitergeführt. Der Standort bleibt also erhalten – so wie wir es uns erhofft haben.

Gemeinsam mit Schulentwicklungsberatern wird die Zusammenlegung vorbereitet. Dazu zählen als erste Planungsschritte z.B. Absprachen zu den beweglichen Ferientagen, Austausch über besondere Aktionen an den jeweiligen Standorten, Gottesdienstangebote, der St. Martins-Umzug, rechtliche Bedingungen was den Namen der Schule angeht und noch vieles mehr … .

Um den zukünftigen Hauptstandort „Schule am Froschenteich“ schon mal kennenzulernen, lohnt sich ein Blick auf deren Homepage:

www.amfroschenteich.de

Vorbereitung zum Übergang von Klasse 4 in Klasse 5

Liebe Eltern,

auf unserer Download-Seite haben wir aktuelle Informationen zu Weiterführenden Schulen in Oberhausen und zum Übergang von Klasse 4 in Klasse 5 für sie bereitgestellt.

Bitte beachten sie auch besonders die Termine für die Tage der offenen Tür sowie die Liste der Weiterführenden Schulen.

Spendenaktion

Unser St. Martinsfest nutzen wir gerne dazu, um uns in Erinnerung zu rufen wie gut es uns geht und was wir tun können, um wie St. Martin anderen Menschen zu helfen. Die Schulkonferenz hat beschlossen, dass ein Teil der Einnahmen des St. Martin-Festes an die Aktion Lichtblicke gespendet wird. Es ist mittlerweile eine Tradition bei uns an der Havensteinschule, an der Friedensdorf-Paketaktion teilzunehmen. Bisher hat jede Klasse ein Paket mit Lebensmitteln und Hygieneartikel für Familien aus Armenien, Georgien und Tadschikistan gefüllt.

Leider verhindern neue Zollbestimmungen in den Ländern die Fortsetzung der bekannten Paketaktion. Daher wurden in diesem Jahr Kleidungsstücke, Spielsachen, Kuscheltiere und Bastelmaterial für die „Friedensdorf-Kinder“ gesammelt, die hier in Deutschland operiert und gepflegt werden.

Der Friedensdorf-Bus musste zweimal vorbeikommen, um die Spenden einzusammeln. Herzlichen Dank an alle kleinen und großen Spender/innen der Havensteinschule wie auch der evangelischen Religionsgruppe der Schule am Froschenteich. Vielleicht planen wir 2019 nach der Zusammenlegung (Havenstein + Schule am Froschenteich) eine riesengroße gemeinsame Spendenaktion für Friedensdorf  … das wäre doch schon mal eine erste sinnvolle Aktion! :)

Vorlesestunde

Wir haben natürlich  - wie immer  - an der Veranstaltung bei der „Lesestadt Oberhausen“ am 16.11.2018 teilgenommen.  In ganz Oberhausen wird an den unterschiedlichsten Orten vorgelesen. Hier bei uns  an der Havensteinschule lesen die Lehrkräfte, päd. Mitarbeiter/innen, die Schulsozialarbeiterin, Schulleitung, unser FSJ-ler und sogar Integrationshelferinnen den Kindern aus vor. Wir führen aber auch Außenveranstaltungen durch: Ausgewählte Kinder aus den vierten Klassen lesen den Kindern aus der KTE St. Judas-Thaddäus und KTE Dellwig vor. Das Thema lautete „Freunde für das Leben“. Viele Bücher aus unserer Bücherei kamen dabei zum Einsatz.

Sankt Martin 2018

Was hatten wir für ein Glück mit dem Wetter. Der kurze Niesel-Regen-Schauer hat beim St. Martins-Umzug am 12.11.2018 scheinbar niemanden gestört, so dass unser Schulhof mit vielen Gästen gut besucht war. Auch wenn die Warteschlange am Bratwürstchenstand zwischenzeitlich ganz schön lang war, so waren alle geduldig und haben das Zusammensein bei Glühwein, Kinderpunsch und Brezeln sichtlich genossen. Mal wieder eine gelungene Aktion an der Havensteinschule, die ohne die zusätzliche Zeit und das Engagement der Lehrkräfte, unserer Hausmeisterin Frau Tilch, den vielen helfenden Händen der Eltern sowie „ehemaligen Eltern“, St. Martina auf dem Pferd und dem Posaunenchor St. Pankratius nicht stattfinden könnte. Auch im nächsten Jahr, soll der Martinszug wieder hier in Oberhausen-Borbeck stattfinden – natürlich wie immer gemeinsam geplant und durchgeführt mit den Kindertagesstätten St.Judas-Thaddäus und Dellwig, wie auch dem Haus Buschkämpen.

Wem gehören diese Kleidungsstücke?

Bis zum 12.11.2018 liegen diese gefundenen Kleidungsstücke im Eingangsbereich aus. Alles was bis dahin noch übrig bleibt, wird der Friedersdorf-Aktion gespendet.

Einladung zum St. Martinsfest

Liebe Nachbarn und Nachbarinnen der Havensteinschule, liebe ehemalige Schüler und Schülerinnen und Eltern, liebe Interessierte!

 

Am Montag, den 12.11.2018, findet in Oberhausen-Borbeck wieder der große St. Martins-Umzug statt. Geplant und durchgeführt wird er nicht nur mit den Kindern, Lehrkräften, Betreuerinnen des offenen Ganztags, Eltern und dem Förderverein der Havensteinschule, sondern auch in Kooperation mit den Kindertagesstätten Dellwig und St. Judas Thaddäus sowie dem Haus Buschkämpen. Schon jetzt basteln alle Kinder der Havensteinschule und KiTas fleißig an ihren Laternen.

Um 18.00 Uhr startet der St. Martins-Umzug mit den Schülern und Schülerinnen und den Eltern an der Havensteinschule. Mit dabei sind natürlich auch St. Martin auf seinem Pferd und die Blaskapelle St. Pankratius. Gemeinsam ziehen wir auf der Ripshorster Straße weiter bis in die Einbleckstraße. Dort halten wir am Haus Buschkämpen und singen gemeinsam das Martinslied. Die Kindergartenkinder reihen sich dann mit den Eltern in unseren Zug ein. Durch die Quellstraße und die Sühlstraße geht es wieder zurück zur Havensteinschule. Am Martinsfeuer auf dem Schulhof singen wir gemeinsam Martinslieder, während Kinder der KiTa Dellwig ein kleines Theaterstück aufführen. Die Eltern der Schulkinder verkaufen Brezeln, Glühwein und Kinderpunsch. Der Förderverein verkauft Bratwürstchen (Schwein und Geflügel (Halal)).

Herzlich einladen möchten wir die Anwohner der Ripshorster Straße, Einbleckstraße, Quellstraße und Sühlstraße uns durch Kerzen oder Lichter in den Fenstern den Weg zu erhellen!

Wir freuen uns schon jetzt auf hoffentlich gutes Wetter, zahlreiche Nachbarn, Gäste und viele ehemalige Schüler und Schülerinnen, die an den Straßen stehen und uns zuschauen oder sich sogar an der Havensteinschule bei heißen Getränken aufwärmen möchten.

 

Herzliche Grüße,

Andrea Witzmann und das Team der Havensteinschule

Tag der offenen Tür 2018

In diesem Jahr haben uns besonders viele Kinder mit ihren Eltern besucht – worüber sich ALLE sehr gefreut haben, vor allem aber unsere Schüler und Schülerinnen. Unsere Gäste konnten in allen Klassen, aber auch in der OGS, der Bücherei, im Computerraum und in der Sporthalle am Unterricht teilnehmen. Die Helferkinder hatten ganz schön viel zu tun: Gäste begrüßen, Wegweiser sein, Überraschungstüten ausgeben (und aufgrund der vielen Kinder sogar nachbasteln!), eine Schulführung übernehmen, … Zur Stärkung gab es für alle Bratwürstchen (auch halal) und Muffins. Ein herzliches Dankeschön geht an die freiwilligen Helfer/innen: Muffinbäcker/innen, Förderverein, helfende Eltern und natürlich an unsere Schüler und Schülerinnen, die diesen Tag zu einem besonderen Tag gemacht haben. Laut Rückmeldung der kleinen und großen Gäste ist unser Tag der Offenen Tür sehr gut angekommen … das merken wir auch an der Anzahl der Schulanmeldungen!

Tag der Offenen Tür

Bald ist es wieder soweit: Am 05. Oktober 2018 öffnen wir Ihnen alle Türen und laden Sie herzlich zu unserem Tag der Offnen Tür ein. Hier finden Sie unsere ausführliche Einladung mit allen wichtigen Daten.

 

Das Team der Havensteinschule freut darauf, Sie in unserer Schule begrüßen zu dürfen.

Schulanmeldung

Die Schulanmeldungen finden an allen Oberhausener Grundschulen an folgenden Tagen statt:

 

Dienstag, 09.10.2018 von 8.00 Uhr -18.00 Uhr

Mittwoch, 10.10.2018 von 8.00 Uhr -18.00 Uhr

 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin (0208-6206570) und planen Sie ca. eine Stunde für das Schulspiel ein.

 

Alle weiteren Informationen zur Schulanmeldung finden Sie unter Downloads.

Die Havensteinschule bleibt!

Am Montag, den 24.09.2018, hat der Rat der Stadt Oberhausen beschlossen, dass die Havensteinschule zum Schuljahr 2019/20 als Teilstandort der Schule am Froschenteich erhalten bleibt. Darüber freuen wir uns sehr! Jetzt muss nur noch die Bezirksregierung Düsseldorf zustimmen. Damit der Übergang gut klappt, lassen sich Frau Baumgart (Schulleiterin der Schule am Froschenteich und zukünftige Schulleiterin beider Standorte) und Frau Witzmann von Experten beraten.

 

Einen Artikel zu diesem Thema finden sie hier.

 

Weltkindertag

So funktioniert Mitbestimmung von Schülern und Schülerinnen: Anlässlich des Weltkindertages am 20.09.2018 haben wir an der Havensteinschule eine Aktion geplant. Alle Kinder durften aus drei Angeboten auswählen:

a)      Kuscheltiertag

b)      Verlängerte Hofpause

c)       Disco in der Pause

Die Mehrheit der Kinder hat sich für die Disco entschieden. Am Montag, den 24.09.2018 wurde es in die Tat umgesetzt. Nach Aussage einiger Kinder müssten jetzt diverse Anträge im Briefkasten des Havensteinparlaments liegen … alle mit dem Wunsch versehen diese Aktion zu wiederholen!

Vorlesestunde

Im Abstand von ca. 6 Wochen finden an der Havensteinschule Vorlesestunden statt. Lehrkräfte, pädagogische Mitarbeiter/innen, teilweise auch Eltern lesen den Kindern in kleinen Gruppen Bücher aus unserer Schulbücherei vor. Wenn auch Sie/ihr Spaß am vorlesen habt, dann einfach an der Havensteinschule melden und wir planen es mit ein!

Unsere neuen Erstklässler

Wir freuen uns, unsere neuen Erstklässler an der Havensteinschule zu begrüßen!

Schöne Sommerferien!

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Havensteinschule wünschen schöne Sommerferien!

Der letzte Schultag

Nach dem ökumenischen Abschluss-Gottesdienst trafen sich alle Kinder am großen Frühstücks-Buffet wieder und picknickten bei schönstem Wetter auf dem Schulhof. Auch wenn das Abschiednehmen für die Viertklässler/innen und Lehrkräfte immer ein bisschen schmerzt, so freuen wir uns doch jetzt schon auf ein Wiedersehen und auf die neuen Erstklässler/innen!

Besondere Pausenaktion

Endlich fand sie statt, die lang ersehnte besondere Pausenaktion: Skateboards, Longboards und Inliner durften mitgebracht werden. Die Idee kam von einigen Schülern und Schülerinnen, die einen Antrag in den Briefkasten des Havensteinparlaments geworfen hatten. Die Klassensprecher/innen haben die Idee aufgenommen, diskutiert, Sicherheitsfragen geklärt (die Unfallkasse hat ihr OK gegeben) und schließlich einstimmig bewilligt. Voraussetzung für die Durchführung war u.a. das Tragen von Helmen und Protektoren. Diese besondere Aktion soll nach Beschluss des Havensteinparlaments zweimal im Jahr stattfinden.

Vollversammlung aller Schüler und Schülerinnen

Die letzte Schulwoche hat es nochmal in sich. Im Rahmen einer Vollversammlung wurden alle Schüler und Schülerinnen für ihre besonderen Leistungen mit einem großen Applaus belohnt: Klassensprecher/innen, Teilnehmer/innen am Schulwaldlauf, bei den sportlichen Wettkämpfen, beim Lesewettbewerb und natürlich die Pausenengel. Auch die Jungs wurden gelobt, weil sie ihre Toiletten sauber gehalten haben. Für ihre Bemühungen gibt es am letzten Schultag eine Belohnung von frau Tilch. Die Mädchen haben diese bereits im Frühling erhalten, da es dort keinerlei Beschwerden in Bezug auf die Sauberkeit gab.

Im Anschluss gab es die vom Havensteinparlament vorgeschlagene, geplante und durchgeführte Kino-Aktion in der Turnhalle. Wie es sich für eine Filmvorführung gehört, durften Popcorn, Chips und Getränke mitgenommen werden. Der Wunsch, dieses Ritual im nächsten Schuljahr fortzusetzen, war klar und deutlich zu hören!

Zu Besuch im Kunsthaus Haven

Lebende Künstler und Künstlerinnen kennenlernen - das war ein großer Wunsch der Schüler und Schülerinnen der Havensteinschule. Gut, dass das Kunsthaus Haven direkt erreichbar ist. So konnten die Kinder bereits das Atelier von Evelina Velkaite besichtigen, Fragen stellen und die Bilder aus ihrer Sicht beschreiben und interpretieren. Großes Glück hatten wir zu Beginn der Woche. Jan Arlt, ein Oberhausener Künstler, hat der dritten und vierten Klasse ermöglicht, seine Ausstellung im Kunsthaus Haven zu besichtigen, bevor sie abgebaut wurde. Doch nicht nur das. Wir bekamen eine ausführliche private Führung vom Künstler selber und dem Kurator Einar Fehrholz. Sie haben sich sehr viel Zeit genommen, um die „PC-Kunstwerke auf Papier und Bildschirm“ zu erklären und Fragen zu beantworten. Wir konnten viele Ideen sammeln für unseren Kunstunterricht und freuen uns jetzt schon auf den nächsten Besuch im Kunsthaus Haven!

Sommerkonzert des Schulchors

Schulausflug in die Gruga Essen

Klasse 1 berichtet:

Wir sind mit der ganzen Havensteinschule mit dem Bus in den Grugapark gefahren. (Mia) Dort haben wir mit einer Frau unsere Werkzeuge benutzt: Augen sind zum Gucken, Nasen sind zum Riechen, Hände sind zum Fühlen, Zungen sind zum Schmecken (Simon). Wir haben am Mammutbaum gefühlt (Luana). Der Zitronenbusch hat so gut gerochen. Wir haben an einem weichen Blatt gefühlt und Salbei probiert (Mia). Dann sind wir zum Spielplatz gegangen. Viele Kinder waren auf der Drehscheibe und Herr Arba hat uns angedreht. Das war voll schnell. (Batu). Die Drehscheibe war der Hammer (Lenny). Beim schnellen Drehen sind wir auch runter gefallen und hatten Spaß (Lennox). Wir waren in der Gruga schaukeln (Maike).  Im Grugapark haben wir Würstchen gegrillt (Anni). Zum Schluss sind wir zu einem anderen Spielplatz gelaufen. (Wassili) Da sind wir eine Riesenrutsche runtergerutscht. Das hat richtig Spaß gemacht. (Conner) Das war mein Glückstag (Adilon). Wir waren auf fast jedem Spielplatz (Lena). Der Bus hat uns müde zurück gebracht. (Louis).

Schulwaldlauf

Frohe Ostern

Der Pott putzt - die Havensteinschule auch!

Super sauberes Oberhausen-Borbeck

Viele Menschen im Oberhausener Stadtteil „Borbeck“ nehmen jedes Jahr an der Putzaktion „Super-Sauber-Oberhausen mit Theo Tonne“ teil, auch die Havensteinschule und die KTEs. Von der Aktion bekommen wir Handschuhe, Westen und Greifzangen geliehen. An unserer Schule sucht sich jede Klasse ein anderes Gebiet aus.

Als die Klasse 4a losging, haben wir bereits viel Müll am Straßenrand gefunden. Besonders an den Sitzbänken schmeißen viele Menschen einfach ihre Zigaretten auf den Boden. An einem Baumstamm wurden Bierdeckel festgesteckt, ein großes Stück Plastik wurde entdeckt und jede Menge leere Alkohol-Flaschen. Wir haben ebenfalls ein Fahrrad, Fahrradreifen, eine Kaffeemaschine, einen Fernseher und noch so vieles mehr gefunden. Das gefällt uns gar nicht. Wir wünschen uns, dass die Menschen viel mehr auf ihre Umwelt achten und ihren Müll in den Mülleimer werfen. Da sich aber viele nicht daran halten, ist diese Müllsammel-Aktion wichtig und sehr schön.

 

Geschrieben von Ardita, Madison und Sarah, 4a

Drachenblut und Wörterzauber

Am Mittwoch, den 21.03.2018, gingen nicht wir ins Theater, sondern das Theater kam zu uns in der Sporthalle! Ein Bühnenbild mit riesigen Telefonen, Büchern und Stiften entführte die Kinder in die Welt des berühmten Schriftstellers Eduard von Neuhaus. Zusammen mit dem Kobold Aurelius Drachenblut halfen die Kinder ihm, sein intergalaktisches Buch zu Ende zu schreiben. Sie dachten sich selber einen Professor Jörg aus und lauschten der spannenden Geschichte.

Kinder Singtag

Am 13.03.2018 waren einige Kinder aus der Havensteinschule Oberhausen beim Kinder Singtag im Gemeindesaal der Klosterkirche Oberhausen. Am Anfang haben alle eine Aufwärmübung gemacht. Dann wurden wir in sechs Gruppen aufgeteilt. Aber es waren noch Kinder von anderen Schulen Dort. Ich war in der Gruppe drei mit Sarah, Lena, Ziva, Ezgi, Lena-Marie und Eylül. Wir haben ein Tierlied geübt und dazu passende Masken gebastelt. Wir haben auch ein Lied über einen Gummibären gesungen. Wir hatten dann noch einen Auftritt am Ende. Da waren auch Frau Baltronat, Frau Witzmann und Frau Birk dabei. Am Anfang des Auftritts haben wir ein Lied mit allen Gruppen gesungen und dann war unsere Gruppe dran. Am Ende unseres Auftritts hat die Gruppe drei Gummibärchen ins Publikum geworfen. Am ende haben wir auch selber Gummibärchen bekommen. Das hat sehr viel Spaß gemacht!

Ardita, 4a

Karneval an der Havensteinschule

Neue Spielgeräte

Was haben wir für ein Glück, dass mal wieder eine Schule keinen Bedarf an neuen Spielgeräten gemeldet hat: So wurden bereits Ende des letzten Jahres unsere Kletterstangen erneuert. Auch das Schülerparlament hat mal wieder einiges bewirkt: neue „Hüpfteile“ wurden abgeschafft, da sie in den Pausen sehr häufig genutzt werden. 400 Hüpfer an einem Stück wurden schon geschafft.

Weihnachtsgottesdienst

Impressionen unseres Abschlussgottediensts mit Krippenspiel.

Adventssingen im Haus Buschkämpen

Am 11.12.2017 besuchte unser Schulchor das Haus Buschkämpen. Geplant war ein Adventssingen, wie im letzten Jahr auch. Ganz schön aufgeregt waren alle, denn bei so einer Aktion bekommt man direkt zu sehen, was geschenkte Zeit und Freude bewirken kann: Ein Lächeln im Gesicht aller Bewohner/innen des Hauses Buschkämpen. Viele Lieder konnten die älteren Leute mitsingen oder mitklatschen. Alle Kinder haben sich sehr viel Mühe gegeben und waren ganz schön textsicher, sogar die Kinder aus der ersten Klasse, die erst seit dem Herbst im Schulchor mitsingen. Wir sind uns alle einig: Im nächsten Jahr kommen wir wieder!

Schnee an der Havensteinschule

An diesem Tag war die Pause für alle Kinder besonders schön. Es wurden Schneeengel gemacht und Schneemänner gebaut.

Unsere neue Lehramtsanwärterin stellt sich vor

Liebe Schülerinnen und Schüler, Eltern, Kolleginnen und Kollegen,


ich bin Frau Hohaus und seit dem 01. November ein neues Mitglied im Havensteinkollegium. Ich absolviere hier mein Referendariat und werde von Frau Bürger in den Fächern Deutsch und Englisch ausgebildet. Im Fach Deutsch ist die Klasse 1a, im Fach Englisch die Klasse 2a meine Ausbildungsklasse. Dort werde ich in den nächsten 1,5 Jahren zusammen mit Frau Bürger unterrichten und zunehmend auch selbstständig den Unterricht übernehmen. Bereits im ersten Halbjahr 2016 habe ich für 6 Monate ein Praktikum an der Havensteinschule absolviert, sodass ich mich nun schon sehr gut auskenne und mich besonders darüber freue, die Kinder der vierten Klasse wiederzusehen. In meinen ersten Wochen wurde ich erneut sehr herzlich willkommen geheißen und freue mich nun auf die kommende aufregende Zeit, in der ich viel lernen darf.

Nikolaus

Auch an der Havensteinschule kam der Nikolaus vorbei. Er war gut informiert über die einzelnen Klassen und konnte die Kinder für vieles loben. Bei einigen Sachen will er sich im nächsten Jahr nochmal erkundigen, ob diese sich gebessert haben. Für jeden Klasse gab es einen riesengroßen Stutenkerl, den die Kinder untereinander aufteilen durften. Auch im Lehrer/innen-Zimmer kam der Nikolaus vorbei und hatte neben dem Stutenkerl viel Lob auszusprechen.

Adventssingen

Nach jedem Adventssonntag findet an der Havensteinschule mit allen Beteiligten unser Adventssingen statt. Frau Baltronat präsentiert mit dem Havensteinchor ausgewählte Lieder, die bereits unsere Erstklässler und Erstklässlerinnen kräftig mitsingen können. Neben Flötenvorführungen mit Gitarrenbegleitung singen wir natürlich bekannte Advents-, Nikolaus- und Weihnachtslieder. Wer diesen Klängen gerne lauschen möchte, der ist herzlich eingeladen am Montag, den 18.12.2017 um 10.20 Uhr im Treppenhaus.

Das Team der Havensteinschule wünscht eine schöne Adventszeit

Oberhausener Vorlesetag

INFO     ACHTUNG          INFO     ACHTUNG          INFO

Unsere Telefonanlage ist wieder in Betrieb.

St. Martin an der Havensteinschule

Sobald es dunkel wurde, haben am Mittwoch den 8.11.2017, unsere Schüler und Schülerinnen ihre Laternenstäbe angestellt, so dass wir mit unseren leuchtenden selbst gebastelten Laternen durch die Straßen im Viertel ziehen konnten.

Begleitet hat uns wie jedes Jahr der Posaunenchor St. Pankratius und St. Martin(a) auf dem Pferd. Am Haus Buschkämpen, was gemeinsam mit der Havensteinschule und den Kindertagesstätten St. Judas-Thaddäus und Dellwig das Spektakel plant, haben wir lange gehalten und gesungen – sehr zur Freude der vielen Bewohner und Bewohnerinnen.

Auf dem Schulhof konnten sich alle mit Brezeln, Bratwürstchen im Brötchen, Glühwein und Kinderpunsch versorgen. Mehrere hundert Leute waren dort versammelt. Viele ehemalige Schüler und Schülerinnen sowie Eltern haben sich wiedergetroffen.

Herzlichen Dank möchten wir aussprechen an die vielen helfenden Eltern, unsere Hausmeisterin mit ihrer Familie, die überaus zahlreichen Besucher und Besucherinnen, die Zuschauer am Straßenrand sowie die vielen Geld- und Sachspenden. An dieser Stelle sei besonders die Großzügigkeit der örtlichen Bäckerei Sieveneck und des Hauses Buschkämpen hervorzuheben.

 

Einladung zum St. Martins-Umzug und St. Martins-Fest

Wann:             Mittwoch, 08.11.2017, um 18 Uhr

 

Umzug:           Havensteinschule – Ripshorster Straße – Einbleckstraße -

                        Sühlstraße – Quellstraße – Havensteinschule

                       

Fest:                Havensteinschule: Martinsfeuer, Blaskappelle, Brezel- und

                        Bratwürstchenverkauf

 

Herzlich einladen möchten wir die Anwohner der Ripshorster Straße, Einbleckstraße, Quellstraße und Sühlstraße uns durch Kerzen oder Lichter in den Fenstern den Weg zu erhellen!

 

In voller Vorfreude auf viele Nachbarn und Nachbarinnen, ehemalige und

zukünftige‚ Schüler und Schülerinnen sowie alle Interessierten.

 

Ihre Andrea Witzmann und das Team der Havensteinschule, KTE Judas-Thaddäus und KTE Dellwig, Haus Buschkämpen

 

P.S.: Möchten Sie Ihr St. Martins-Lieder Repertoire nochmal auffrischen? Ein paar Texte finden Sie bei unseren Downloads.

Tag der offenen Tür

Der Tag der offenen Tür  an der Havensteinschule war nicht nur für die kleinen und großen Gäste ein Fest, sondern auch für alle am Schulleben Beteiligten:

  • Unsere Schulkinder freuten sich über jeden Besucher und jede Besucherin,
  • die Kinder der Klasse 4a übten für die Gäste ein Begrüßungslied ein,
  • die Helferkinder der vierten Klasse halfen bei der Orientierung und verteilten die orangenen Überraschungs-Tüten,
  • die Lehrkräfte sorgten für tolle Mitmach-Angebote,
  • die helfenden Eltern präsentierten leckere und äußerst appetitliche Muffins und
  • der Förderverein sorgte mit seinen Bratwürstchen im Brötchen für eine gute Stärkung.

Mal wieder eine äußert gelungene Aktion. Im nächsten Jahr hoffen wir auf mindestens genauso viele Besucher und Besucherinnen.

Spielmannszug zu Gast

Am 29.09. kam der Spielmannszug „Gut-Freund“ aus Esssen-Frintrop zu uns zu Besuch. Nachdem den Kindern alle Instrumente vorgestellt wurden, spielten sie bekannte Martinslieder und sogar ein Geburtstagsständchen. Die Schüler und Schülerinnen sangen und klatschten begeistert mit und forderten mit großem Applaus und Fußgetrampel eine Zugabe ein.

Weltmeisterschaft Qualifikation mit SuS 21

Am 22.09.2017 fand wieder das legendäre Fußballfest mit SuS 21 auf dem Sportplatz in Oberhausen-Borbeck statt, allerdings zum ersten Mal gemeinsam mit den Kindertagesstätten Dellwig und St. Judas-Thaddäus. Während die Kindergartenkinder sich im DFB-Trainingslager befanden, spielten die Schüler und Schülerinnen der Havensteinschule um die Qualifikation zur Weltmeisterschaft. Die großen Wanderpokale haben Klasse 2 und Klasse 4 gewonnen. Beim 7-Meter-Schießen gab es aber für alle eine neue Chance.

Ein großes Dankeschön geht an Herrn Beich und SuS 21 für die Organisation und leckere Verpflegung, den Kindern für ihr Engagement, den Eltern für das Anfeuern, den Lehrkräften für ihre zusätzliche Bereitschaft und allen für ihren Spaß an der Sache! Gerne wieder im nächsten Jahr!!!

Der Herbst ist da!

Schulanmeldungen für das Schuljahr 2017/18

Am Dienstag, den 10.10.2017 und am Mittwoch, den 11.10.2017 finden von 8.00 Uhr  - 18.00 Uhr die Schulanmeldungen statt.

Die Schulanmeldung dauert ungefähr eine Stunde, da wir mit Ihrem Kind ein Schulspiel durchführen. Dieses Schulspiel führen alle Oberhausener Grundschulen durch.

Mitzubringen sind: Ihr Kind, die Geburtsurkunde, Anmeldeschein (wird zugeschickt von der Stadt Oberhausen) und Vorfreude ;)

 

Bitte vereinbaren Sie im Vorfeld einen Termin, damit keine Wartezeiten entstehen.

Einladung zum Tag der Offenen Tür

TAG DER OFFENEN TÜR

am Mittwoch, den 27. September 2017, 10.15 Uhr  - 13.00 Uhr

 

INFO-ABEND

am Mittwoch, den 04. Oktober 2017, 19.00 Uhr

 

Für weitere Informationen finden Sie hier die Einladung.

Einschulung unserer neuen ersten Klasse

Am 31.08.2017 konnten wir 26 neue Erstklässler und Erstklässlerinnen an der Havensteinschule einschulen. Frau Bürger übernimmt die Klasse 1a. Der Klassenraum befindet sich in der zweiten Etage.

Zur Feier brachten die Kinder viele Gäste mit: Eltern, Erziehungsberechtigte, Großeltern, Paten, Tanten und Onkel, Geschwister, Nachbarn und Nachbarinnen, Freunde und Freundinnen und sogar Urgroßeltern. Die Turnhalle war mehr als gut gefüllt. Unter großem Applaus wurde jedes einzelne Kind aufgerufen. Während die Kinder bei Frau Bürger die erste Unterrichtsstunde hatten, wurden unsere Gäste mit leckerem Kuchen und Getränken verpflegt. Vielen Dank an dieser Stelle an die Helfer und Helferinnen und an die Spenden, die dem Förderverein Havensteinschule e.V. zukommen.

Willkommen im Schuljahr 2017/2018

Das gesamte Team der Havensteinschule wünscht allen Kindern und Eltern einen schönen Schulstart! Wir freuen uns auf Euch und auf Sie!

Lust auf mehr?

In unserer Erinnerungsecke (links oben) finden Sie die News der letzten Schuljahre. Viel Spaß beim stöbern!

Hier finden Sie uns

Havensteinschule
Küppers Hof 15
46117 Oberhausen 

 

Kontakt

Telefon:

0208 6206570

 

Fax:

0208 6206577

 

eMail:

havensteinschule@oberhausen.de

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Sprechzeiten im Sekretariat

Montag:       09.45 - 13.30 Uhr

 

Mittwoch:     07.30 - 13.30 Uhr

 

Freitag:        07.30 - 13.30 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Havensteinschule